Home arrow Archiv arrow Nachbetrachtungen  
Freitag, 23. Juni 2017
Main Menu
Home
Idee des Projekts
Fanclub FFS
Unsere Partner
Einverständniserkl.
Archiv
Impressum
Kontakt
Shop
Akt. Fahrten

VVK: 19 Reserviert: 41

Pompe Fanexpress nach Frankfurt

Mitfahrer: 43 Frei: 4
Statistics
Besucher: 5645204
Nachbetrachtungen
Auswärtfahrt nach Köln PDF Drucken E-Mail

Schatzis Nachbetrachtung - Fanfahrt nach Köln und Düsseldorf 05.12.15/06.12.15

Am 05.12.15 machten wir uns mit ca. 50 Leute in der früh um 6 Uhr auf den Weg nach Köln. An Bord mit dabei viel Bier, Spezi, Wasser etc.. Lebekässemmel, Landjäger etc.. Nachdem es ja Auswärts momentan gut klappt hoffen wir sehr auf die Punkte. Die wir mehr den je benötigen im Abstiegskampf!! Auf der Fahrt passierte nix besonderes. Ausser das wir diesmal ganz alte Lieder dabei hatten, da es mit dem Tablet probleme gab. Aber es auch mal wieder toll ist Lieder aus den 80er, 90er und 2000er zu hören ;)

In Köln haben wir erstmal unseren Parkplatz gesucht, das er extrem schlecht ausgewiesen war. Schließlich kam einer von der Security und zeigte uns diesen. Als alle den Bus verlassen hatten, konnte ich mich auch endlich auf den Weg ins Stadion machen. Dort angekommen war wieder am Eingang eine riesen lange Schlange. Wir haben es aber noch püntklich zum Anpfiff geschafft.

In dem Spiel war alles geboten: Torchancen auf beide Seite, einen unberechtigten Elfmeter den Hitz überragend hielt, ein leider unberechtigter Freistoss der zu unserem 0:1 Sieg führte.

Nachdem Spiel ging es weiter nach Düsseldorf in unser Hotel. Dort eingecheckt machten sich die meisten auf den Weg in die Altstadt um ausgiebig den Sieg zu feiern. Wir alte Hasen gingen lieber noch gemütlich essen und dann ab ins Bett :) um von weitere Siege zu träumen.

Am nächsten Tag konnten wir uns bei einem leckeren Frühstück Buffet stärken bevor es wieder nach Hause ging. Die Rückfahrt verlief sehr ruhig, da viele noch sehr müde waren.

So das wars für erste wieder von mir. Mal schauen wann ich den FCA wieder auswärts begleiten kann. In diesem Sinne NUR DER FCA!!!! Eure rasenden Reporterin Nicole (Schatzi)

 
Auswärtsfahrt nach München PDF Drucken E-Mail

Schatzis Nachbetrachtung - Fanfahrt nach München am 12.09.2015

Am Samstag, den 12.09.2015 ging es nach München in die Allianz Arena. Letzte Saison konnten wir dort 3 Punkte entführen. Folge dessen waren wir schon sehr gespannt wie es diesmal ausgehen wird. Nach einem Auswärtspunkt in Frankfurt hofften wir das die Serie auch weitergeht. Wir machten glaube ich an diesem Tag das Spiel unsere Lebens. Es war grossartig was unser Team und die Fans leisteten.

Tatsächlich in der 43. Minute kurz vor der Pause gingen wir in Führung!! Wir konnten es kaum glaube. Sollte das Wunder nochmal passieren und wir holen hier 3 Punkte ? Das wäre echt der Hammer. Nach der Pause schaute es auch lange noch gut aus. Wobei der FCB auch einige seiner Chancen liegen lies. Jedoch nicht in der 77. Minute und da war es wieder der Ausgleich wie in Frankfurt. Ich hatte ein Dèjà-Vu. Nicht schon wieder.

Kurz vor Abpfiff bekommen wir noch einen unberechtigten Elfmeter gegen uns uns so verloren wir das Spiel 2:1. Aber Kopf hoch! Weiter machen!! Auf diese Leistung können wir aufbauen !! Gegen 20 Uhr waren wir auch dann wieder in der schönen Fuggerstadt.

Eine schöne gemütliche kurze Auswärtsfahrt von der es leider nicht soviel zu berichten gibt.

Bis bald eure Nicole

 
Auswärtsfahrt nach Frankfurt PDF Drucken E-Mail

Schatzis Nachbetrachtung - Fanfahrt nach Frankfurt am 22.08.2015

Am 22.08.15 war es endlich wieder soweit :) Die erste Auswärtsfahrt in der neuen Saison 15/16. Wir machten uns mit 2 Busse auf den Weg nach Frankfurt am Main. Wir hatten wie meistens leckere Leberkäs Semmel und gute Stimmung an Bord. Voller Tatendrang gingen wir rein ins Stadion mit der Hoffnung auf 3 Punkte. Nach 23. Minute wurden wir auch erlöst und es stand 0:1 für uns. Jedoch war dann lange nix mehr zu sehen. Das Spiel war nicht schlecht aber an der Chancen Verwertung müssen wir noch arbeiten. Leider war es in der 86. Minute soweit und wir kassierten das 1:1. Immerhin 1 Punkt für das erste Auswärtsspiel. Das konnte sich sehen lassen.

Ziemlich erschöpft fuhren wir nach Hause in die schöneste Stadt der Welt und hoffen dass noch viele Auswärtspunkte auch in Europa dazu kommen :)

Bis bald wieder eure Nicki

 
Auswärtsfahrt nach Stuttgart zum VFB PDF Drucken E-Mail

Schatzis Nachbetrachtung - Fanfahrt nach Stuttgart am 21.11.2015

Am 21.11.2015 machten wir uns mit zwei Busse auf dem Weg nach Stuttgart in die Mercedes Benz Arena. Gegen ca. 11 Uhr als alles im Bus war ging es los. Als Tabellenletzter hatten wir kein so gutes Gefühl im Bauch und hofften auf ein Fussball Wunder. Angekommen mussten wir lange warten bis das Spiel angepfiffen wurde. Seit den Anschläge von Paris dauert es am Eingang nun länger. Um 15.45 Uhr war es endlich soweit der Ball rollte.

Nach 11. Minuten durften wir das erste mal jubeln, Es stand 0:1 für uns. Es war ein gutes Spiel von uns seit langem wieder. Nur 6 Minuten später dann das 0:2 so konnte es weitergehen... und es ging weiter. Mit 0:3 gingen wir in die Pause. Wir trauten unsere Augen kaum.

So ist es auch weitergegangen nach einiger Zeit in der zweiten Halbzeit kam dann auch das 0:4. Damit gingen wir auch nach Hause. Die Stimmung war wie immer natürlich dann gigantisch. Hoffen wir, dass es mit dem Aufwärts Trend weitergeht.

Bis zum nächsten mal eure Nicole



 
Schatzis Nachbetrachtung Berlin 28.02.2015 PDF Drucken E-Mail
Am Samstag, den 28.02.15 ging es für uns in der früh um 6.30 Uhr mit dem Doppeldecker nach Berlin. Auf der Fahrt gab es wie immer gute Stimmung, leckeren Schnaps und Hugo :) Was neu diesmal war, war unser neuer Leberkäse Tisch. Vielen Dank an die Organistatoren des Tisches. Endlich mal Leberkäse aufschneiden ohne das einen der Rücken weh tut. Als fast alles verkauft war, waren wir um ca. 13.30 Uhr am Berliner Olympia Stadion. Nach der zweifachen Einlass Kontrolle standen wir in unserem Block. Kurz bevor das Spiel los ging, kamen auch noch Sascha Mölders und Herr Hoffmann unser Präsident zu uns in den Stehbereich. Sie standen für die Fragen der Fans und Fotos offen. Die Spannung stieg als es endlich los ging. Es ist immer schwierig in Berlin zu spielen. Das Spiel war wie meistens Not gegen Elend. Es ist nicht wirklich viel passiert. Zur Halbzeit Pause hofften wir, dass es doch noch etwas besser wird doch leider wurden wir enttäuscht. In der 87. Minute hatten wir dann auch noch leider das 1:0 duch Berlin erzielt. Etwas enttäuscht gingen wir zum Bus zurück. Dieser fuhr uns in die Innenstadt in unser Hotel. Nach einer kurzen Erfrischungs Dusche und Zimmer Verteilung hatte jeder für sich den Abend ausklingen lassen. Ich persönlich war mit beim essen und dann in einer super Africa Bar die uns bestimmt mal wieder sieht :) :) In der Nacht im Hotel angekommen haben wir geschlafen wie Murmeltiere. Am nächsten Tag in der früh haben wir uns noch mit einem leckeren Frühstück gestärkt um dann wieder in die schönste Stadt der Welt zurück zufahren. Bis zur nächsten Fahrt Eure rasende Reporterin
 
Schatzis Nachbetrachtung Stuttgart 23.11.2014 PDF Drucken E-Mail

Am 23.11.2014 machten wir uns mit unserem Doppelstock und einen 55er Bus auf dem Weg nach Stuttgart in die Mercedes Benz Arena. Die Fahrt ging um 13.30 Uhr los. Von der Fahrt gibt es nicht allzuviel zu Berichten. Wir sind komplett durch gefahren, da keine Raststätte mehr kam. Der “kleine” Bus blieb bis dahin Helen Fischer frei :) So gegen 16 Uhr waren wir auch schon voller Hoffnung in der Arena drin und warteten auf den Anpfiff. Was ganz toll in Stuttgart war, dass sie das 15.30 Uhr Spiel live auf dem Bildschirm zeigten. Um 17.30 Uhr ging es dann endlich los mit einer super tollen Choreographie.

Das Spiel selber war jetzt nicht so der Renner aus meiner Sicht gesehen. Ich hätte gesagt, dass war Not gegen Elend. Nach ca. 20 Minuten spielten wir in der überzahl was man aber nicht wirklich sah. So ging es auch 0:0 in die Pause. Wir hatten die Hoffnung auf einen Sieg schon fast aufgegeben. Doch in der 72. Minute war es dann zuweit. Unser FCA bekam einen Handelfmeter und mein Paul <3 brachte den Ball wie immer ganz sicher ins Netz. Nach einigen Minuten zittern gingen wir mit viel Glück als Sieger vom Platz und hatten die 3 Pkt im Gepäck dabei.

Auf der Heimfahrt war die Stimmung wie immer total super. Gegen 22.30 waren wir wieder in Augsburg. Nach kurzen Aufräumen ging es dann ins Bett, da doch einige am Montag wieder sehr früh arbeiten mussten ( Ich auch :) ).

Jetzt hoffen wir auf den nächsten Auswärts dreier in Köln bis dahin.

Eure Nicki

 
Schatzis Nachbetrachtung nach Mainz 18.10.2014 PDF Drucken E-Mail

In der Früh um 06.30 Uhr klingelte mein Wecker. Haben uns fertig gemacht und sind dann zu unserer Foodmanagerin gefahren um den warmen Leberkäse für die Fahrt zu holen. Auf dem Weg nach Augsburg zum Treffpunkt haben wir noch kurz gehalten um die Semmeln zu holen.  

 


 

Um 09.15 Uhr als alle im Bus waren ging es dann los. Ich war voller Vorfreude das wir den Karnevalsverein schlagen und die 3 Pkt sicher mit nach Hause bringen. Auf der Fahrt gab es nichts aussergewöhnliches. Es war mal wieder eine Fahrt die nicht zu weit weg ist. Wir waren ca. 5 Stunden unterwegs. Leider sind wir noch kurz in einen Stau gekommen der sich aber schnell auflöste. Gegen 14.15 Uhr waren wir dann im Stadion. Unser Chef Banner Offizier hat noch schnell die Fahne aufgehängt und dann konnte es auch schon bald los gehen.

 


 

Unsere Spieler haben schwach angefangen wie die letzten Auswärtsspiele auch. Jetzt nur nicht die Nerven verlieren. In der 20. Minute hat es allerdings leider gescheppert und der Ball war im Netz. Naja einen Rückstand kann man ja doch wieder aufholen doch nach einem weiteren großen Fehler von meinem Paul Verhaegh kam dann das 2:0 für Mainz in der 23. Minute.

 


 

Es war eins von einem unsere schlechteren Spiele, wobei allgemein der Spielverlauf nicht spannend war. In der 78. Minute konnten wir dank Tobi Werner jubeln und wenigstens auf ein Unentschieden hoffen. Doch leider bliebe es beim 2:1 für Mainz.

 


 

Doch die Stimmung auf der Heimfahrt war wieder gigantisch. Es wurde gelacht und gesungen und der Rest an Leberkäse aufgegessen :) Gegen 23.00 Uhr waren wir wieder in der schönsten Stadt der Welt daheim. Jetzt hoffe ich, dass unsere Mannschaft sich wieder sammelt und 3 Pkt gegen Freiburg am Samstag holt.

 


 

Dann bis zum nächsten mal und rot, grün, weiße Grüße

 


 
Schatzis Nachbetrachtung Fanfahrt nach Magdeburg 17.08.2014 PDF Drucken E-Mail

Ca. 50 Leute haben sich am Sonntag, den 17.08.2014 auf den langen Weg nach Magdeburg gemacht. Um 9.30 ging es für uns in Augsburg los. Voll gepackt mit Getränke, warmen Leberkässemmel, Steaks und Grill konnte der Tag beginnen. Wir waren wieder alle super pünktlich und konnten gleich nach dem Einladen los fahren. Wir hatten eine Fahrt von ca. 6 Stunden vor uns. Auf den Straßen war trotz Ferien nicht zuviel los, so dass wir gut durch den Verkehr gekommen sind. Im Bus gab es wie gewohnt die Hits von heute, 80er, 90er und Schlager, so dass für jeden Geschmack wieder was dabei war. In der letzten Pause gab es dann das erste mal gegrillte Steak Semmel die sau lecker waren und gut ankamen. Wir hatten viel Zeit waren auch dank unseren guten Busfahrer rechtzeitig da. Eine halbe Stunde vorm Anpfiff sind wir voller Hoffnung in der MDCC Arena angekommen. Unsere Mannschaftsaufstellung hat uns viel versprochen jedoch uns leider enttäuscht. Über dieses Spiel muss man glaube ich nicht mehr viel sagen. Magdeburg war einfach ein Tick kreativer und erzielte in der 57. Minute das 1:0 was für uns das aus für den diesjähren DFB Pokal bedeutete. Etwas niedergeschlagen und enttäuscht sind wir wieder in das wunderschöne Augsburg gefahren. Die Stimmung im Bus jedoch war immer noch auf Party eingestellt und wir haben das beste daraus gemacht. Den Augsburg ist viel schöne als Berlin. In der früh um 4 Uhr waren wieder daheim und konnten dann ins Bett gehen, da einige leider am nächsten Tag arbeiten mussten. Aber nachdem wir jetzt raus sind aus dem Wettbewerk kann sich jetzt unsere Mannschaft voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren und hoffentlich ein paar Siege für uns einfahren.

 
Fanfahrt nach Hoffenheim am 23.08.2014 PDF Drucken E-Mail

Ca. 120 Leute haben sich am Samstag, den 23.08.2014, mit zwei Busse auf den Weg nach Hoffenheim gemacht. Nach kurzer Leberkäse Pause (es waren 12 kg!!! :) ) sind wir gegen 14.30 Uhr im Stadion angekommen. Das Wetter war sehr gut genau wie die Stimmung in unserem Gästeblock. Nach 90 Minuten mussten wir leider wieder mit einer Niederlage (2:0 ) nach Hause fahren. Es bleibt dabei, dass wir in Hoppelheim noch nie gewonnen haben. Dafür werden Sie in der Rückrunde bei uns abgeschlachtet :D Ich war in den 50er Bus mitdabei und muss sagen, dass die Stimmung gigantisch war es wurde gefeiert wie nach einem Sieg. Auswärtsfahrten sind einfach schön. Wir hoffen, dass wir doch mal wieder Auswärtssiegen können.

 
ankhamun´s Nachbetrachtung - Fanfahrt nach Duisburg PDF Drucken E-Mail
ImageSo ob ihr wollt oder nicht, ich bin’s schon wieder. Ist ja keine 10 Tage her, wo wir uns gelesen haben. Ist schon eine ganz schön stressige Zeit, so ne englische Woche. Auch hab ich heute die Ehre, als Fanreporter der AZ meine schriftlichen Gedanken zukommen lassen zu dürfen. Am Sonntag gingen wir ja knapp einem Desaster aus dem Weg und haben uns von Osnabrück zeigen lassen müssen, wie man ein Spiel, trotz Überlegenheit, auch verlieren kann. Dank Oehrl hat es aber wenigstens zu einem Punkt gereicht. Dieser einer hat uns dann auch noch zum Spitzenreiter gemacht und so ging es heut als 1. zum 5. den überraschend gut aufspielenden MSV Duisburg. Nachdem der erste Härtetest Sonntag vor einer Woche eher sehr einseitig gelagert war, wird es wohl dann eher heute einer werden. Jentzsch verletzt, Sankoh gesperrt, uih das kann was werden, ich würde mich schon mit einem Punkt zufrieden geben. Aber ein Pessimist war ich schon immer, schau mer mal........
Weiter …
 
ankhamun´s Nachbetrachtung - Fanfahrt nach Bochum PDF Drucken E-Mail
ImageEndlich endlich endlich endlich darf ich mal wieder was schreiben. Naja ok, ob das so gut ist, müssen eher andere entscheiden. Aber was endlich wieder weiter ging, war die Liga. Nachdem wir beim ersten Heimspiel Paderborn wieder souverän mit 1:0 geschlagen haben und wir seit Wiederaufstieg den besten Saisonstart hingelegt haben (wird auch bis zum 5.Spieltag sicher so bleiben) mussten wir eine Woche Länderspielpause ertragen. Das ist ganz schön schlimm so was. Ist ja vorbei und nun konnte es erstmal wieder auswärts gehen. Bochum war unser Ziel, neuer Ground und wohl der erste Härtetest in der Saison. Da ja alle beim FCA nach Aufstieg schreien, muss da auch was geholt werden, bis auf der Ray, der würde sich mit Platz 6 zufrieden geben und rechnet voll mit ner Niederlage. Endlich war es auch mal ne Fahrt, die nicht gleich 5 km nach Augsburg wieder endet, dementsprechend geht es natürlich auch früh los.........
Weiter …
 
ankhamun´s Nachbetrachtung - Fanfahrt nach Ingolstadt PDF Drucken E-Mail
ImageIch glaub es geht schon wieder los, das kann doch wohl nicht wahr sein, das Zucken im linken Auge. Quatsch die Saison startet nun ganz offiziell. Eine Woche nachdem Sandhausen souverän mit 5:7 i.E. geschlagen wurde, ging es am 1. Spieltag auswärts zu den Schanzern. Etwas eingeschüchtert durch die Leistung in Mannheim, und unsere traditionelle Auftaktniederlage ließen mich etwas zweifeln heute was Brauchbares in Punkteform holen zu können. Aber vielleicht bleib ich ja gleich draußen vorm Stadion stehen, hat ja schon einmal Glück gebracht. Eigentlich mag ich so elend weite Fahrten nicht, aber was tut man nicht alles für den FCA. Zumindest keine Semmeln backen, diesmal. Leberkäse fällt aus. Also konnte ich ganz entspannt ausschlafen. 7Uhr der Wecker klingelt, aufgestanden und fertig gemacht, in Ruhe frühstücken und dann langsam seelisch und moralisch darauf einrichten, das es losging....
Weiter …
 
ankhamun´s Nachbetrachtung - Fanfahrt nach Sandhausen PDF Drucken E-Mail
ImageI am Back! Nachdem es im Privatleben wieder aufwärts geht und sich´s in normale Abläufe wieder einspielt, kann ich ja mal wieder was von mir geben in Sachen Auswärtsfahrt. Die hiesige ist wohl erstmal zum Einstimmen gedacht, klein aber fein. Da ich aber vorhab, wieder alle Fahrten auf mich zu nehmen, wird die ein oder andere auch längere Nachbetrachtung wieder online gehen. Aber nagelt mich nicht drauf fest, das ist erstmal nur ne Planung
Nichts desto trotz, Die Saison geht los! Schon fast Gewohnheit, ist das erste Spiel ein Pokalspiel auf fremden Platz. Sandhausen war diesmal unser Gegner, im Grunde auch schon Gewohnheit, einer der schwereren Gegner mit, die wir erwischen konnten. Ich bin zwar von Haus aus ein eher depressiv denkender Mensch, aber für machbar hab ich´s trotzdem gehalten.......

Bilder gibt es hier

Weiter …
 
Nachbetrachtung Fanfahrt nach Frankfurt PDF Drucken E-Mail
Die Bilder der gestrigen Fahrt sind in der Bildergalerie zu finden. Danke für alle Mitfahrer für die gelungene Tour !
Weiter …
 
Nachbetrachtung Fanfahrt nach Aachen PDF Drucken E-Mail
ImageKeine Punkte, keine Tore für unseren FCA in Aachen, aber eine Gewinnerin! Lisa war die 1000ste Auswärtsfahrerin dieser Saison bei fanfahrt.de.

Auf der Rückfahrt vom Auswärtsspiel in Aachen konnte Sie einige Preise entgegen nehmen. So erhielt sie einen FCA-Ball, einen Premiumschal, einen Fanfahrtsupporter-Schal und als Hauptpreis einen Gutschein für eine Auswährtsfahrt.

Ein paar Bilder gibt es in unserer Galerie. Die Sachpreise wurden u.a. von SC24.com gesponsort.



Weiter …
 
Nachbetrachtung Fanfahrt nach Rostock und Koblenz PDF Drucken E-Mail
Die Bilder der Touren sind nun in der Bildergalerie verfügbar. Koblenz | Rostock
Weiter …
 
ankhamun´s Nachbetrachtung - Fanfahrt nach Duisburg PDF Drucken E-Mail
Endlich, endlich konnte ich mal wieder mitfahren. Nachdem dass Schicksal eine Reihe von Rückschlägen für mich parat hatte und dabei auch noch meinen Sohn bestraft, war es erstmal ruhiger um mich. Nichts desto trotz hab ich nun endlich mal Zeit gefunden, mich mal wieder mit dem FCA auf Reisen zu begeben, um mal wieder abschalten zu können. Unser Verein meint es diese Saison ja richtig gut mit uns und hat schon einiges an Punkten gesammelt, u.a. nen zitter 3er gegen Pauli am Wochenende. Im Grunde konnte nun ja alles passieren, weil wir auswärts auch schon mehr Punkte als daheim geholt haben. Oder liegt es daran, das ich dieses Jahr mehr Heim als Auswärtsspiele gesehen habe, hmmm?

Weiter …
 
Bilder der Tour nach Duisburg PDF Drucken E-Mail
ImageWas für eine tolle Fahrt nach Duisburg. Nur das Ergebnis hat leider nicht gestimmt. Danke an alle Mitfahrer und bis zum nächsten Mal.

Die Bilder der fanfahrt gibt es hier



Weiter …
 
Bilder der Fahrt nach Fürth PDF Drucken E-Mail
ImageDie Bilder der erfolgreichen Tour nach Fürth sind nun Online. Viel Spass beim durchstöbern

Hier gehts zu den Bildern





Weiter …
 
Bilder zur Fanfahrt nach Paderborn PDF Drucken E-Mail
Die Bilder der Fanfahrt nach Paderborn sind online. Eine Nachbetrachtung durch ankhamun wird es diesesmal leider nicht geben
Weiter …
 
ankhamun´s Nachbetrachtung - Fanfahrt nach Düsseldorf PDF Drucken E-Mail
Ähm was mach ich hier eigentlich. Wieder mal nur über Niederlagen oder Punktverluste schreiben? Nachdem das 2. Heimspiel in der Saison auch wieder ohne Sieg vonstatten ging, bin ich schon wieder angefressen. Hab dann gleich mal mein Lebenswerk, meine Homepage, ins Jenseits geschickt. Da das aber bisher auch noch keinem aufgefallen ist, ist es auch nicht so dramatisch, das ich jetzt wieder mehr Freizeit hab. Aber eigentlich sitze ich hier, um die Fahrt nach Düsseldorf wieder zu geben. Was erwartet uns da? Kein Werner mehr, kein de Roeck, Möhrle gesperrt usw. Naja ein Punkt wäre ja schon toll. Geplant war diesmal eine 2 Tagesfahrt, um einigen noch das Spiel BVB gegen Die Bauern aus München am Samstag zu ermöglichen. Da ich Felix eine Fahrt in den Ferien versprochen habe und Bielefeld nur ne Autofahrt war, durfte er hier auch mit.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 31 von 44
Webdesign by Webmedie.dk Webdesign by Webmedie.dk